Sie sind hier:

Bremer EU-Förderwegweiser

Informationen, Tipps und Kontakte zu den EU-Förderprogrammen

Das Bild zeigt den Titel der Publikatiion

Neben den Investitions- und Strukturfonds der Europäischen Union (ESI) bietet die EU eine Reihe von spezifischen Förderprogrammen unter anderem in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation, KMU, Kultur, Soziales und interregionale Zusammenarbeit.

Von besonderer Bedeutung sind für das Land Bremen die Programme "Horizon 2020" und INTERREG.

"Horizon 2020" ist das europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation für den Zeitraum von 2014 bis 2020, aus dem wissenschaftliche Einrichtungen und Unternehmen aus Bremen und Bremerhaven bislang rund 53,7 Millionen Euro eingeworben haben.

Mit INTERREG wird die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Städten und Regionen, z.B. bei Umweltschutz- und Verkehrsprojekten, gefördert.

Die am häufigsten nachgefragten Förderwege haben wir für Sie im "Bremer EU-Förderwegweiser" zusammengestellt (Fassung von 2017). Neben den wichtigsten Förderprogrammen der Europäischen Union sind dort die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner auf bremischer, nationaler und europäischer Ebene aufgeführt.

Erste Anlaufstelle für eine Beratung über EU-Fördermittel ist der EuropaPunktBremen (EPB), für Unternehmen die Kontaktstelle des Enterprise Europe Network (EEN Bremen / Bremerhaven)in Bremen.

Erfahren Sie mehr

Bremer EU-Förderwegweiser (pdf, 870.4 KB)
EU-Programm "Horizon 2020"
EU-Programme INTERREG zur transnationalen Zusammenarbeit