Sie sind hier:

Start der Europawoche 2019

Landesweit finden bis Ende Mai rund 60 Veranstaltungen rund um Europa statt.

Das Foto zeigt Staatsrätin Ulrike Hiller bei der Eröffnung der Europawoche 2019 an der Johann-Gutenberg-Schule. | Copyright: BBEE, JPG, 101.5 KB
Staatsrätin Ulrike Hiller eröffnet die Europawoche 2019 an der Johann-Gutenberg-Schule Bremerhaven
© BBEE

Europa ist hier: An diesem Freitag (03.05.2019) startet die Europawoche 2019 im Land Bremen. Bis Ende Mai finden landesweit rund 60 Veranstaltungen und Aktivitäten rund um Europa und die Europäische Union statt.

Die Bevollmächtigte Bremens beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, Staatsrätin Ulrike Hiller, und der Dezernent für Schule und Kultur der Seestadt Bremerhaven, Stadtrat Michael Frost, gaben an der Johann-Gutenberg-Schule jetzt den Startschuss für die Europawoche 2019.

Staatsrätin Ulrike Hiller: "Europa ist für viele von uns alltäglich geworden, und wir denken gar nicht mehr über die vielen Vorteile nach, die es uns bietet. Dabei sollten wir Europa nicht als selbstverständlich ansehen. In Zeiten, in denen populistische und nationalistische Kräfte auf dem Vormarsch sind, müssen wir gemeinsam für unser Europa eintreten. Mit der Europawoche wollen wir deshalb ein Zeichen setzen."

Wichtiger Schwerpunkt der diesjährigen Europawoche: die Europa-Wahl am 26. Mai 2019

Die Europawoche findet in Deutschland und anderen europäischen Ländern jedes Jahr Anfang Mai statt, um an die sog. Schuman-Erklärung im Jahr 1950 zu erinnern, die als Grundstein der heutigen EU gilt.

In Bremen und Bremerhaven finden bis zum 29.05.2019 zahlreiche Diskussionsrunden, Informationsveranstaltungen, Lesungen, Spaziergänge und weitere Aktionen statt, die zum Mitmachen und Mitdiskutieren einladen. Ein wichtiger Schwerpunkt ist in diesem Jahr die Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019.

Alle Termine finden sich in unserem Programmflyer zur Europawoche – erhältlich an den bekannten Ausgabestellen in Bremen und Bremerhaven, im EuropaPunktBremen (EPB, Markt 20, 28195 Bremen) und natürlich hier.