Sie sind hier:

Nachhaltiger Erfolg mit Bremer Schülerinnen-Film

Kurzfilm von Schülerinnen des SZ Grenzstraße bei "European Development Days":

Das Foto zeigt Schülerinnen des SZ Grenzstraße bei der Produktion des Kurzfilms in den Makemedia Studios. | Copyright: BBEE / LIS, JPG, 117.8 KB
Schülerinnen des SZ Grenzstraße bei der Produktion des Kurzfilms in den Makemedia Studios.
© BBEE / LIS

Schülerfilm aus Bremen erobert Brüssel: Das 360°-Video zum Thema "Gleichstellung", das Schülerinnen des SZ Grenzstraße im Rahmen des Schulprojektes „Meine Welt im 360°-Video“ in den Makemedia Studios produziert haben, ist jetzt bei den "European Development Days" (EDD) zu sehen. Im Mai wurde der Film bereits auf dem "Global Festival of Action" der Vereinten Nationen präsentiert; nun wird er beim EDD am Stand der "UN SDG Action Campaign" gezeigt.

Die Bevollmächtigte Bremens beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, Staatsrätin Ulrike Hiller: "Beim Gipfeltreffen der internationalen Entwicklungszusammenarbeit in Brüssel dabei zu sein, ist ein toller Erfolg für die Jugendlichen und zeigt: Nachhaltigkeit kann enorm viel Spaß machen. Deshalb wollen wir das Video-Projekt im Herbst 2019 fortsetzen."

Weitere Fortbildungen im September 2019

Die "European Development Days", die von der Europäischen Kommission organisiert werden und in diesem Jahr vom 17. bis 19. Juni 2019 stattfinden, widmen sich dem Thema „Beseitigung von Ungleichheiten“. Zu den rund 130 Sessions werden 8.000 Teilnehmende erwartet; es gibt eine spezielle "Youth Agenda".

Der Kurzfilm ist im Frühjahr 2019 im Rahmen des gemeinsamen Schulprojektes „Meine Welt im 360°-Video“ der Bevollmächtigten beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit und des Landesinstituts für Schule (LIS) entstanden. In zwei ganztägigen Workshops konnten die Schülerinnen und Schüler des Bilingualen Kurses Wirtschaft (deutsch / englisch) in den Makemedia Studios des LIS eigene Filme produzieren.

"Mit diesem Projekt können Jugendliche die innovative 360°-Technik kennen lernen und werden zugleich an das Thema Nachhaltigkeit herangeführt", sagt Britta Düsterhoff von den Makemedia Studios.

Eine weitere Fortbildung für interessierte Lehrkräfte wird im September 2019 im LIS angeboten. Anmeldungen sind ab dem 4. Juli 2019 möglich.

Der Kurzfilm der Schülerinnen des SZ Grenzstraße findet sich hier.